HRAD STRAKONICE : PARK AN DER BURG STRAKONITZ

Kontakty

Městské informační centrum Strakonice

Zámek 1
386 01 Strakonice
tel.: 380 422 744

E-mail:
infocentrum@meks-st.cz

www:
https://info.strakonice.eu/


 

Město Strakonice
Odbor školství

Velké náměstí 2
386 21 Strakonice
www.strakonice.eu 


GPS: 49°15'29.579"N, 13°54'4.320"E


Expozice muzea byly
slavnostně otevřeny
1. 4. 2022.

 

 

Park an der Burg Strakonitz

2007 wurde an jenem Ort, der früher wahrscheinlich zum Gemüsegarten eines ehemaligen Landschaftsparks gehörte, ein Schloss- bzw. Burggarten angelegt. Der Garten mit unregelmäßiger Rechteckform befindet sich oberhalb des Westteils des Burggrabens. Im Park wachsen Laub- und immergrüne Sträucher, Dauer- und Zwiebelgewächse. Zur Attraktivität des Gartens trägt ein mit Rosen, Dauer- und Steingartengewächsen in einem Kiesbett bepflanzter Dachgarten bei, der vom Burgturm, dem sog. Rumpál, aus gut zu sehen ist.

Dem Park dominiert die Josef Režný Büste (1924-2013). J. Režný war bekannt als Promotor der Dudelsackpfeifkunst und der volkstümlichen Traditionen, weiter als Sammler von Volksliedern und als Ethnomusikologe und Gründer des Internationalen Dudelsack-Festivals. Der Autor der Büste ist der Bildhauer Zdeněk Josef Preclík.                                       

      

 

 

 

 
 
(c) Město Strakonice, 2010 – 2022 | Prohlášení o přístupnosti
Webdesign & hosting: ŠumavaNet.CZ